Danke für 400 Besucher.

Es gibt viele magische Dinge im Leben. Wir müssen diese Dinge nur bemerken. Oftmals tanzen sie auf unserer Nase und wir bemerken es nicht. Wenn das Lied des Windes auslachend klingt können sie sich sicher sein, es sind diese Lebenswunder die sie auslachen, weil sie sich in den Sturm stellen und nach Wundern rufen. Dabei sind sie schon da.


In jedem Leben kommen Wunder vor. Auch in ihrem !


Was sind diese Wunder, fragen sie sich eventuell. Ich sag es ihnen : Kirschkernweitspucken. Der Blumenstrauss neben mir. Die Dekoperlenkette zum Geschenke ein packen die sich so gut in der Hand anfühlt. Buntes Papier. Das Gefühl, wenn man sich ins Bett fallen lässt. Das Starten von einem Auto. Tränen wegküssen. Inneres Lächeln. Das sich über kleine, süße Nachrichten freuen. Der Geschmack von Lippen, wenn man vorher Cola getrunken hat. Wasserplätschern. Musik die im Herzen nie aufhört. Wenn die Finger die Klaviertasten berühren. Gitarre spielen. Der Duft eines neuen Buches. Der Geruch an einer Tankstelle.Sommerregen.


Es sind diese kleinen Dinge im Leben die weder alltäglich, noch in anderen Augen besonders sind. Finden sie ihre Wunder immer und überall. Sie glauben nicht das es geht ? Ich gebe ihnen ein Beispiel. Ich sitze am Pc. Kein besonderer Ort. Wunder für die ich keine 2 Minuten Suchzeit brauche : Das Tippgeräusch, die Musik die durch meine Kopfhörer schalt, das zarte Rosa der Cremedose und die Foto's an meiner Pinnwand. Das Geschenkpapier und die kleinen Notizen auf meinem Schreibtisch. Sie dürfen ihren Kopf nicht hängen lassen, denn auch ihr Leben ist bunt und lebenswert. Verschwenden sie keine Zeit. Sie haben ca. 100 Jahre, ich weiß nicht wie viele von ihnen vorbei sind. Wofür leben sie ? Leben sie für die Arbeit ? Für die 2 Tage Wochenende und die 28 Tage Urlaub ? Um Nachmittags die Füße hoch zu legen und sich aus zu ruhen ? Um sich abzuhetzten um all die Termine ein zu halten ? Wofür ? Leben sie vielleicht auch einfach nur um zu leben ? Um auf zu stehen und spontan zu entscheiden was sie tun ?

Was haben sie morgen vor ? Stehen sie um 7 Uhr auf, ziehen sie sich genervt an, trinken einen Schluck Kaffee und fahren dann mit dem Auto zur Arbeit um dort 8 Stunden zu arbeiten und dann "glücklich" nach Hause zu fahren ? Zu Hause machen sie sich dann vielleicht etwas zu essen oder setzten sich auf das Sofa um ihre Lieblingsserie im TV zu schauen ?

Oder haben sie vor sich in die nächste Bahn zu setzten und einfach irgendwo hin zu fahren ? Zu schauen was es dort gibt, neue Gerüche ein zu atmen, neue Menschen kennen zu lernen, neue Orte, neue Pflanzen, neue Wunder ?

Was ist ihnen wichtiger ? Ein teueres Auto, eine große Wohnung und gutes Essen oder ihre komplette Freiheit ?

Vielleicht denken sie sich nun sie sind doch schon frei. Sind sie das ? Arbeiten weil sie es wollen oder arbeiten sie ihrer Existenz wegen ? Sind sie so frei, dass sie morgen einfach mal ausschlafen können ohne das ihr Chef sie am nächsten Tag kündigt ?


Sie sind höchst wahrscheinlich nicht frei und werden es erst sein, wenn sie ihre Rente erhalten. Jedoch kann sich jeder Mensch freier machen ! Vllt. Haben sie Kinder, müssen noch zur Schule oder brauchen das Geld zum Leben und können deswegen nicht jedes Riksio eingehen. Vllt. Mögen sie auch einfach keine all zu großen Veränderungen. Das sind keine Gründe ihr Leben nicht zu verbessern.

 

 

 

Ps : Heute habe ich Annabell kennen gelernt und es war super!

4.7.10 15:52
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


annabell (5.7.10 13:47)
du süsses ding, du.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


layout & picture